„Das Kompendium“ – Kapitel 7

REISEN UND LEBEN DES LYSANDER FEDERKIEL Was wurden wir prächtig empfangen. Ich bin einiges an Aufhebens gewöhnt, wenn ich einkehre, doch was der Altvater mir zu ehren auffuhr, das war schon etwas Besonderes. Ein gewaltiges Bankett war im Atrium des Fringlashofes bereitet und es gab alles, was mein Herz – oder die Herzen meiner Mitstreiter … Weiterlesen „Das Kompendium“ – Kapitel 7

Werbeanzeigen

„Das Kompendium“ – Kapitel 6

REISEN UND LEBEN DES LYSANDER FEDERKIEL Ich bin ein kluger Mann und meide Handgreiflichkeiten, wo immer ich kann. Verletzungen stehen den Freuden des Siegens meist im Wege und finde nichts daran, in einen Kampf verwickelt zu werden. Nicht umsonst lehrte Awanda mich das Gehen in den Schatten und das lautlose Handwerk. In dieser Stunde aber, … Weiterlesen „Das Kompendium“ – Kapitel 6

„Das Kompendium“ – Kapitel 5

REISEN UND LEBEN DES LYSANDER FEDERKIEL Heute nahm unser Auftrag endlich Formen an, in Plan und Tat. Wir sollen im Auftrag der Oberbefhelshaberin Rondriane von Sappenstiel Ausrüstungsgegenstände aus der Aservatenkammer des Wächterturms holen – soweit die offizielle Version. Es ist immer gut, eine zu haben, so man überraschend danach gefragt wird. Schon ein ums andere … Weiterlesen „Das Kompendium“ – Kapitel 5

„Das Kompendium“ – Kapitel 4

REISEN UND LEBEN DES LYSANDER FEDERKIEL „Ihr sollt unser konfisziertes Fischfutter wiederbeschaffen.“ Es wundert mich nicht, dass meine Gefährten dem Altvater die Geschichte vom gestohlenen Fischfutter nicht glaubten. Arlekin kann sehr eindringlich sein, wodurch er den Schwindel prompt durchschaute, wohingegen Orasilas sehr naiv sein kann und wir ihn über die verschleierte Sprache der Diebe aufklären … Weiterlesen „Das Kompendium“ – Kapitel 4